Deutsch

Home

Auto

Unser Kater

Modellbau

Veggie

Urlaub

Pasta mit roten Bohnen
2 Personen

  • 500 g bunte Farfalle
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 kl. Dose Pizzatomaten
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 15 grüne Oliven, halbiert
  • 2 EL Spaghetti-Gewürz
  1. Pasta nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
  2. Zwiebel in Olivenöl anbraten. Mit Pizza-Tomaten und passierten Tomaten ablöschen.
  3. Kidneybohnen, Mais und Oliven zufügen und erwärmen. Mit Gewürz abschmecken.

Penne Syracus
1 Person

  • 250 g Vollkornpenne
  • 1 TL Pflanzenfett
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Zucchini, gewürfelt
  • 1 Handvoll Naschzipfel ( kleine Paprika)
  • 400 g Tomaten (Dose)
  • 1 TL Zucchini Gewürz
  • 2 schwarze Oliven, in Scheiben
  1. Nudeln kochen.
  2. Zwiebel, Zucchini und Paprika im Fett anbraten. Tomaten zufügen und ca. 15 Min. köcheln lassen. Mit Gewürz abschmecken.
  3. Mit Nudeln zusammen anrichten und mit Oliven dekorieren.

Baharat Pasta
2 Personen

  • 250 g Vollkorn Maccharoni
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Hokkaido Kürbis ( 280 g), entkernt, gewürfelt
  • 1 Zucchini (120 g), gewürfelt
  • 250 g Kichererbsen (Dose)
  • - 1 TL arabische Gewürzmischung (Muskatnuss, Pfeffer, Koriander, Kumin, Gewürznelke, Zimt, Kardamom, Paprika edelsüß, Chili)
  1. Pasta kochen.
  2. Unterdessen Zwiebel und Kürbis mit 1 EL Wasser in der Mikrowelle bei 650 W ca. 3 Min. dünsten. Dann Zucchini dazu geben und erneut für 3 Min. garen
  3. Dann die Hälfte herausnehmen und pürieren.
  4. Die andere Hälfte noch mal für 3 Min. in die Mikrowelle.
  5. Püree mit Gewürz abschmecken. Gemüse und Kichererbsen unterheben und in der Mikrowelle alles zusammen erwärmen. Evtl. noch mal abschmecken denn die Kichererbsen vertragen Schärfe gut und die Nudeln später neutralisieren auch noch.
  6. Pasta mit Sauce anrichten.

Türkische Tomaten-Reisnudeln
2 Personen

  • 4 Spitzpaprika (gelb und grün)
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 250 g türkische Reisnudeln (sehen aus wie Reis sind jedoch aus Hartweizengrieß)
  • 375 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 4-6 Rosmarinnadeln
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 30 g schwarze Oliven
  • 3 Tomaten (350 g)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bund glatte Petersilie
  1. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Paprika anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Oregano, Paprikapulver und klein gehackten Rosmarin zufügen und zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen.
  3. Die Tomaten häuten und würfeln. Oliven würfeln. Tomaten und Oliven unterrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 10 Min. köcheln lassen. Petersilie waschen und klein hacken, unterheben. 1 EL zur Dekoration beiseite legen.
  4. Auf Tellern anrichten und mit restlicher Petersilie bestreuen.

Pasta mit Wodkasauce
2 Personen

  • 250 g Vollkorn-Nudeln z.B. Pipe Rigate
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Petersilie, gefroren
  • 100 g Frischkäse, 0,1 % F
  • 40 ml Wodka
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Parmesan zum Bestreuen
  1. Pasta in Salzwasser kochen.
  2. Passierte Tomaten erwärmen. Petersilie und Frischkäse zufügen. Wodka einrühren und aufkochen lassen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  4. Pasta mit der Sauce servieren und mit Parmesan bestreuen.

Spinat Cannelloni
2 Personen

  • 750 g junger Spinat (Tiefkühl), aufgetaut
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 50 ml Milch
  • 6 TL Spaghetti Gewürz
  • 200 g Feta light, gewürfelt
  • 500 g passierte Tomaten
  • 100 g geriebenen Käse, 30 % F
  • 1 Paket grüne Spinat Cannelloni
  1. Den Spinat mit Zwiebel, Milch und 4 TL Gewürz mischen. Die Feta Würfel unterheben. In die Cannelloni füllen, diese in eine Auflaufform geben.
  2. Passierte Tomaten mit 2 TL Gewürz mischen und auf die gefüllten Cannelloni geben.
  3. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 C ca. 30 Min. , mit Alufolie zugedeckt, backen. Dann noch 10 Min. ohne Folie bräunen.

Große Muschelnudeln mit Sojafüllung
5 Stück

  • 5 große Muschelnudeln
  • 50 g Sojagranulat
  • 125 ml heißes Wasser
  • Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 TL Pflanzenfett
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 2 EL trockener Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Spaghetti Gewürz
  • Parmesan Käse zum Bestreuen
  1. Nudeln ca. 10 Min. in Salzwasser garen.
  2. Sojagranulat nach Packungsanweisung mit Wasser übergießen und 10 Min. ziehen lassen.
  3. Zwiebeln und Granulat in Fett anbraten, Tomatenmark dazugeben und mit passierten Tomaten ablöschen. 5 Min. köcheln lassen und mit Gewürz, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. In eine Auflaufform etwas Tomatensauce geben und die Nudeln hineinsetzen. Mit der Füllung füllen, mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken.

Nudeln mit Blauschimmel-Käsesauce
Für 4 Personen

  • 500 g Vollkorn Spiralnudeln
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 EL Öl
  • 80 g Mehl
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Milch
  • 125 g Blauschimmelkäse, fettreduziert
  • 2 EL Schnittlauch, getrocknet
  • 2 EL Petersilie, getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika, edelsüß
  1. Die Nudeln kochen.
  2. Die Zwiebel in Öl glasig dünsten. Mehl darüber stäuben und mit Wein ablöschen. Brühe und Milch zugeben und 10 Min. köcheln lassen.
  3. Den Käse zerdrücken und in der Sauce schmelzen lassen.
  4. Schnittlauch und Petersilie zugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

Cremige Pfeffer Pasta
Für 1 Person

  • 200 g Katzen-Nudeln
  • Salz
  • l / 250 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Frischkäse
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 EL Pfefferkörner, im Mörser zerstoßen
  • 2 TL rosa Pfefferbeeren
  1. Nudeln in Salzwasser gar kochen.
  2. Gemüsebrühe erwärmen, Frischkäse darin unter Rühren schmelzen. 10 Min. köcheln lassen. Mit Speisestärke andicken.
  3. Nudeln mit Käsesauce anrichten und mit dem zerstoßenem Pfeffer und den rosa Pfefferbeeren bestreut servieren.

Große Muschelnudeln mit Linsenfüllung
6 Stück

  • 6 große Muschelnudeln
  • 65 g Pardina Linsen
  • 200 ml Wasser
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL trockener Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Spaghetti Gewürz
  • Parmesan Käse zum Bestreuen
  1. Linsen im Wasser in 20-30 Min. garen und abspülen. Evtl. nach und nach mit Wasser auffüllen.
  2. Nudeln ca. 10 Min. in Salzwasser garen.
  3. Linsen in eine Pfanne geben. Passierte Tomaten, Tomatenmark und Rotwein zugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Mit Gewürz, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. In eine Auflaufform etwas Tomatensauce geben und die Nudeln hineinsetzen. Mit der Füllung füllen, mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken.

Maccheroni mit Käse, low-fat
Für 1 Person

  • 180 g Nudeln
  • 1 EL Frischkäse, fettreduziert
  • 1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 50 g geriebener Käse, fettreduziert
  1. Nudeln kochen. Mit Frischkäse und Brühepulver mischen. Die Hälfte in eine Auflaufform geben, mit der Hälfte des geriebenen Käses bestreuen. Darauf den Rest der Nudeln geben und mit restlichem Käse bestreuen.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200C ca. 10 Minuten überbacken.

Große Muschelnudeln mit Artischockenfüllung
4 Stück

  • 4 große Muschelnudeln
  • Dose (120 g) Artischockenherzen
  • 125 ml Sauce Hollandaise
  • Parmesan Käse zum Bestreuen
  1. Nudeln ca. 10 Min. in Salzwasser garen.
  2. Artischockenherzen abtropfen lassen und zerkleinern. Mit Sauce Hollandaise mischen und in die Nudeln füllen.
  3. Nudeln mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken.

Große Muschelnudeln mit Sauerkraut Füllung
20 Stück

  • 200 g große Muschelnudeln (ca. 20 Stück)
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 300 g Sauerkraut, abgetropft
  • 8 Scheiben Ananas, gewürfelt
  • 2 EL Frischkäse
  • Curry
  • Gemüsebrühe-Pulver
  • geraspelter Käse zum Überbacken
  1. Nudeln ca. 10-14 Min. in Salzwasser garen.
  2. Sauerkraut mit Zwiebelwürfel und 4 EL Ananassaft in der Mikrowelle bei 600 W ca. 5 Minuten dämpfen.
  3. Frischkäse unterheben und mit Curry und Brühe abschmecken. Ananas unterheben.
  4. Masse in die Nudeln füllen.
  5. Nudeln mit Käse bestreuen und im Backofen bei 225C 5-10 Min. überbacken.

Soja Lasagne
Für 2 Personen:

  • 150 g Sojagranulat
  • 450 ml heißes Wasser oder Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 400 g geschälte Tomaten
  • 3 EL italienische Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12-14 Lasagne-Platten, ohne Vorkochen
  • 250 ml Sauce Hollandaise
  • 150 g fettreduzierter Käse
  1. Sojagranulat nach Packungsanweisung mit Wasser oder Gemüsebrühe übergießen und 10 Min. ziehen lassen.
  2. Zwiebeln und Granulat in Öl anbraten, Tomatenmark dazugeben und mit passierten Tomaten und geschälten Tomaten ablöschen. 5 Min. köcheln lassen und mit Gewürz, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. In eine Auflaufform abwechselnd Lasagneplatten und Bolognese-Sauce. Die erste und letzte Schicht sollte Soße sein. Dann Sauce Hollandaise darüber geben und mit Käse bestreuen. Mit Alufolie abdecken.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180C ca. 20 Min. backen. Dann Alufolie entfernen und erneut 10 Min. bräunen mit 200C. Lasagne in der Form noch für ca. 5 Min. stehen lassen bevor sie angeschnitten wird.

Große Muschelnudeln mit Pilzfüllung
3 Stück:

  • 3 große Muschelnudeln
  • 3 Champignons, fein gewürfelt
  • Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 TL Pflanzenfett
  • 5 grüne Oliven, gewürfelt
  • 1 EL Frischkäse, 0,1 % F
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Parmesan Käse zum Bestreuen
  1. Nudeln ca. 10 Min. in Salzwasser garen.
  2. Zwiebel und Champignons anbraten, Oliven dazu dazugeben. Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie und Schnittlauch unterrühren. Füllung in die Nudeln füllen.
  3. Mit Käse bestreuen und im Backofen überbacken.

English

Home

Automobile

Our Cat

Model construction

Veggie

Vecations

nach oben